header banner
Default

Ethereum Kursprognose: Was kommt zuerst? 1 Punkt 500 oder 3 Punkte 000?


Die Informationen auf dieser Seite werden von CryptoPR zur Verfügung gestellt. Wenn Sie auf die Links im Artikel klicken, erhält CryptoPR unter Umständen eine Provision – ohne dass für Sie Kosten entstehen. Für Fragen zum Artikel kontaktieren Sie [email protected] oder hier.

Ethereum-Investoren haben es in den letzten Monaten schwer. Während es in der ersten Jahreshälfte nicht wirklich einen Unterschied gemacht hat, auf welchen Coin man setzt, und fast alle Top-Coins eine Rallye hingelegt haben, sieht es inzwischen anders aus. Seit dem Jahreshoch von mehr als 2.130 Dollar ist ETH weit gefallen und es gibt auch keine Anzeichen dafür, dass die 2.000 Dollar Marke bald wieder angepeilt werden würde. Fällt der Kurs zurück auf 1.500 Dollar oder werden vorher doch noch 3.000 Dollar erreicht? 

Ethereum-Symbol

XRP Rallye verpasst? Jetzt rechtzeitig einsteigen und XRP20 im Presale sichern. 

Im Jänner in Kryptowährungen zu investieren hat definitiv mehr Spaß gemacht, als wenn man erst im April eingestiegen ist. Zumindest wenn man dabei auf Ether setzt. Im April ist der Ether-Kurs nach der Erfolgsmeldung des Shanghai-Upgrades auf 2.137 Dollar gestiegen. Seitdem geht es langsam aber beständig bergab. 

Mit dem Shanghai-Upgrade wurden zum ersten Mal die Ether, die seit dem Merge – also der Umstellung von Proof of Work auf Proof of Stake – gesperrt waren, freigegeben. Seit dem gelungenen Upgrade ist zwar weiterhin viel auf der Ethereum-Blockchain passiert, um wettbewerbsfähig zu bleiben und benutzerfreundlicher zu werden, die großen Kurssprünge sind allerdings ausgeblieben. 

Ethereum-Chart

Jetzt noch für kurze Zeit XRP20 im Presale sichern.

In den letzten Wochen hat es nochmal einen Run auf die 2.000 Dollar Marke gegeben, als ein Gericht in den USA entschieden hat, dass die öffentlich gehandelten XRP keine Wertpapiere sind. Seit den Klagen der SEC gegen Coinbase und Binance steht auch immer wieder im Raum, ob Ether seit der Umstellung auf Proof of Stake in Zukunft als Wertpapier eingestuft werden könnte. 

Inzwischen hat die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC gegen das Urteil im Fall Ripple Berufung eingelegt, sodass auch ETH wieder auf der Kippe steht. Auch die Klagen gegen die größten Kryptobörsen der Welt drücken auf die Stimmung, da es vor allem bei Binance den Anschein macht, als könnte der nächste Skandal schon bald an die Öffentlichkeit kommen und den Kryptomarkt wieder weit zurückwerfen. 

Auf der anderen Seite passiert aktuell sehr viel, um die Skalierbarkeit von Ethereum zu erhöhen und die Transaktionskosten langfristig zu senken. Layer-2-Lösungen könnten schon bald dafür sorgen, dass auf der Ethereum-Blockchain hunderte Transaktionen pro Sekunde abgewickelt werden können und die größte Schwachstelle damit aus dem Weg geräumt werden würde. 

Just this week, PayPal created their own stablecoin on Ethereum and Visa showcased tech that lets people pay gas fees using a credit/debit card

Oh and Coinbase officially launched their Ethereum layer 2

Imagine still being bearish on ETH

— sassal.eth 🦇🔊 (@sassal0x) August 11, 2023

Der Ether-Kurs könnte also in den nächsten Wochen durch die ein oder andere Nachricht rund um Binance dramatisch abstürzen, oder durch die bullischen Entwicklungen rund um den Kryptomarkt schnell in die Höhe schießen. Selten war es so unklar, wie in diesem Jahr, ob nun die nächste große Rallye bevorsteht, oder ob es zum dramatischen Kursrutsch kommt.

Portfolio diversifizieren um Volatilität zu verringern

VIDEO:

Der Kryptomarkt ist für seine erhöhte Volatilität bekannt. Wer in den letzten Monaten auf Ethereum gesetzt hat, hat Verluste hinnehmen müssen, wer auf XRP gesetzt hat, hat sein Kapital zwischenzeitlich fast verdoppelt und ein Blick auf die Top 20 der größten Coins nach Marktkapitalisierung hat selten so unterschiedliche Ergebnisse zum Vorschein gebracht. In Zeiten wie diesen kann es nicht schaden, sein Krypto-Portfolio entsprechend zu diversifizieren, um so den breiten Markt besser abzubilden. 

XRP20: Der dezentrale XRP-Token 

VIDEO:

Auf der Website von XRP20 wird zwar direkt klargestellt, dass der Token in keiner Verbindung mit XRP oder Ripple steht, dennoch scheinen Anleger vom Konzept eines dezentralen XRP20-Tokens auf der Ethereum-Blockchain begeistert zu sein. Der XRP20-Token kommt außerdem mit einer Staking-Funktion und einem Burning-Mechanismus, bei dem 0,1 % bei jeder Transaktion geburnt werden. 

XRP20-Presale

Damit ist XRP20 deflationär aufgebaut, was sich langfristig bullisch auf den Kurs auswirken kann. XRP20 ist seit kurzem im Presale erhältlich und hat hier bereits mehr als 2,1 Millionen Dollar eingebracht. Bei der aktuellen Dynamik dürfte XRP20 schon bald ausverkauft sein, womit das DEX-Listing schon nächste Woche bevorstehen könnte. Inmitten des Hypes um 2.0-Coins auf dezentralen Kryptobörsen könnte XRP20 damit der nächste Coin sein, der frühen Investoren Renditen von weit mehr als 1.000 % bringen kann. 

Jetzt XRP20 im Presale kaufen. 

Shiba Inu-Barbie-Mix: Shibie Presale endet bald 

VIDEO:

Shiba Inu (SHIB) durchläuft in den letzten Wochen eine Rallye, da der Shibarium-Launch bevorsteht. Man muss allerdings dazusagen, dass mit dem aktuellen Anstieg erst die Verluste der vorigen Monate wiedergutgemacht werden. Von einem Jahreshoch ist SHIB noch weit entfernt, dennoch ist der Top 20 Coin aktuell wieder täglich in den Trends der meistgehandelten Coins. 

Shibie-Website

Auch der Barbie-Kinofilm sorgt aktuell ebenfalls international für viel Aufsehen und bricht alle Rekorde. Damit vereint der neue Meme-Coin Shibie zwei Trendthemen und hat dadurch gute Voraussetzungen, um beim Launch durch die Decke zu gehen. $SHIBIE ist aktuell im Presale erhältlich, allerdings endet dieser schon in wenigen Tagen. 

Shibie-Presale

Da im Vorverkauf nur Token für 500.000 Dollar angeboten werden und die Marktkapitalisierung damit beim Launch noch relativ niedrig ist, bietet $SHIBIE enormes Aufwärtspotenzial und könnte sich in die lange Liste der Meme–Coins einreihen, die das Kapital der Anleger innerhalb kurzer Zeit vervielfachen. Inzwischen sind allerdings schon knapp 70 der Token, die im Presale angeboten werden, verkauft, sodass der Vorverkauf schon vor Ablauf des Countdowns auf der Website enden könnte. 

Jetzt noch für kurze Zeit $SHIBIE im Presale kaufen.

Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Sources


Article information

Author: Brian Delgado

Last Updated: 1699539003

Views: 972

Rating: 4.3 / 5 (51 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Brian Delgado

Birthday: 1932-09-28

Address: 842 Brian Grove Suite 837, Alvarezbury, AZ 88560

Phone: +4317844332934699

Job: Article Writer

Hobby: Drone Flying, Embroidery, Basketball, Yoga, Archery, Cycling, Cocktail Mixing

Introduction: My name is Brian Delgado, I am a dear, receptive, welcoming, vivid, candid, priceless, dedicated person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.